kuren?

Krankenhäuser, Rehazentren, Institutionen, Orte
fresin
Beiträge: 3
Registriert: 18.11.2007, 19:55

kuren?

Beitragvon fresin » 20.11.2007, 08:05

hallo, ich finde weder im netz, noch bei den krankenkassen eine vernünftige aussage. vielleicht hier.
ist es möglich als ehemaliger h-krebs-patient eine kur zu machen? gibt es bestimmte zeiträume, die einzuhalten sind? meine op liegt vier jahre zurück, die ahb damit ebenfalls.

gibt es von eurer seite tipps was die beantragung einer kur angeht?
vielen dank.

Benutzeravatar
HT-Patient1989
Beiträge: 84
Registriert: 03.11.2007, 08:54
Wohnort: ehemals an der A23 - bei HH ... jetzt an der A5 und A6 bei HD

Beitragvon HT-Patient1989 » 05.07.2008, 08:56

Hallo,

nach meinem Kenntnisstand gab es für Tumorpatienten nach der Behandlung JEDES JAHR Anspruch auf eine Reha ... später alle 3-4 Jahre ... und sonst wie jeder andere auch.

Mein jetziger Reha-Antrag ist nach meiner letzten Reha nach dem großen Eingriff 1997 NICHT bewilligt worden - werde Widerspruch einlegen müssen um meine Rechte und Arbeitsfähigkeiten zu wahren und zu verbessern :-)

hilft Dir das ?
Lieben Gruß ...
Stefan - HP
> htpatient(at)web.de <

>> Mein Leben ist die FREIHEIT - ich will die Welt erLEBEN <<

fresin
Beiträge: 3
Registriert: 18.11.2007, 19:55

kuren

Beitragvon fresin » 05.07.2008, 09:06

hallo. vielen dank. ich habe einen antrag gestellt, zweimal widerspruch eingelegt und er wurde abgelehnt. dann halt nicht. schade. aber so scheint es zu sein und im grunde gehts mir ja auch gut und es gibt vielleicht dringendere fälle als mich

Benutzeravatar
HT-Patient1989
Beiträge: 84
Registriert: 03.11.2007, 08:54
Wohnort: ehemals an der A23 - bei HH ... jetzt an der A5 und A6 bei HD

Beitragvon HT-Patient1989 » 05.07.2008, 09:15

wohl wahr - wenn keine Belege beigebracht werden können, die den Medizinischen Dienst überzeugen, dass hier ein Aufbau von psychischer oder körperlicher Unterstützung von Nöten ist.

Dir, lieber Leser, wünsche ich weiterhin viel Glück beim Stellen eines REHA-Antrages, denn NUR so kommen wir wieder zurück in die Job-welt und können zufreiden unserer Tätigkeit nachgehen und auch weiterhin unsere Gemeinschaftsbeiträge einzahlen - damit wieder Andere auch eine Chance bekommen - zu Überleben, wenn sie denn erkrankt sind.

...
Lieben Gruß ...
Stefan - HP
> htpatient(at)web.de <

>> Mein Leben ist die FREIHEIT - ich will die Welt erLEBEN <<

fresin
Beiträge: 3
Registriert: 18.11.2007, 19:55

kuren

Beitragvon fresin » 05.07.2008, 09:26

meine ärzte haben ihr möglichstes getan....aber wenn das alles nicht ausreicht. ich lasse es jetzt und freu mich fit zu sein und hoffe das bleibt so.

ist ja nett, dass du deine erfahrungen austauscht und dich als zuhörer zur verfügung stellst. ich hätte damals so jemanden gebraucht...

Benutzeravatar
HT-Patient1989
Beiträge: 84
Registriert: 03.11.2007, 08:54
Wohnort: ehemals an der A23 - bei HH ... jetzt an der A5 und A6 bei HD

Re: kuren

Beitragvon HT-Patient1989 » 05.07.2008, 15:33

fresin hat geschrieben:meine ärzte haben ihr möglichstes getan....aber wenn das alles nicht ausreicht. ich lasse es jetzt und freu mich fit zu sein und hoffe das bleibt so.

ist ja nett, dass du deine erfahrungen austauscht und dich als zuhörer zur verfügung stellst. ich hätte damals so jemanden gebraucht...



ja - glaube ich auch !

in meinem Verlaufsbericht hier im FORUM habe ich darüber auch berichtet ... es ist mir selber widerfahren und so möchte ich es weitergeben ... so können es andere auch weitergeben ... so werden viele erreicht :-)

Nicht jeder, der Infos sucht und hier im Forum für Krebs / Hodentumor landet hat auch welchen .... deshalb RUHE BEWAHREN ... Termin beim Doc holen und durchatmen, dort gibt es gezieltes MehrWissen über den eigenen Körper und dem aktuellen Problem, was man(n) denkt zu haben.

Und ALLE streben wir es an: Fit zu sein oder wieder zu werden.

Nicht nachgeben - weiter dran arbeiten und dafür KÄMPFEN :-)
Lieben Gruß ...
Stefan - HP
> htpatient(at)web.de <

>> Mein Leben ist die FREIHEIT - ich will die Welt erLEBEN <<


Zurück zu „AHB und Rehabilitation“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast