[WICHTIG] Frage zum Hodenkrebs

Operation, Doppelbiopsie
Sam

[WICHTIG] Frage zum Hodenkrebs

Beitragvon Sam » 16.06.2006, 03:39

also, das geht ca. ein halbes dreiviertel jahr schon so hab am rechten hoden aber aussen, eine art pickel ertastet, hab mir dabei nichts gedacht, und seid anfang 2006 hab ich bemerkt wie sich da irgendwie was bildet naja nun hat sich das ding vergrößert wie ca. eine erbse nur etwas länglicher, bin 20 jahre alt war mit 18 beim bund bei der musterung und da hat der arzt auch meine hoden abgetastet und alles war ok. nunja jetzt mach ich mir sorgen und werde nächste woche zum arzt gehen was ich schon viel früher machen sollte, naja ich wollte mal nachfragen ob hier jemand eine ahnung hat, hab gelesen das bei hodenkrebs sich was "im" hoden bildet und nicht aussen, und da ich das ja schon fast 1 jahr habe ob es überhaupt hodenkrebs sein kann, weil hab auch mal gelesen das er sehr schnell wächst, ein bekannter hat gesagt das es auch nebenhodenzyste sein kann weil sich da aussen und nicht innen im hoden was bildet, naja ich hoffe mir kann hier jemand ein paar antworten geben.

danke.

Zurück zu „Diagnoseverfahren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast