WICHTIG was meint Ihr???

Operation, Doppelbiopsie
nikita

WICHTIG was meint Ihr???

Beitragvon nikita » 15.03.2013, 19:35

Hallo,

ich habe eine wichtige Frage!!
Mein Freund war vor 4 Tagen beim Urologen eigentlich um ein Spermiogramm zu machen wegen Kinderwunsch. Beim Ultraschall stellte der Urologe eine Veränderung fest welche aber nicht tastbar ist. Halb so groß wie das Ei. Er war sich nicht sicher und überwies ihn ins Krankenhaus.
Dort war man sich auch nicht sicher ob es wirklich Krebs ist. Bei Ihm wurde ein Blutbild mit Markern gemacht und einen Tag später ein CT und Röntgenbild.
Am Montag ist die OP wo beide Hoden aufgemacht werden. Und dann entschieden.
Er war bei der ersten Untersuchung so nervös das er nicht mehr genau mitbekam ob die Ärzte jetzt sagten ob im Blutbild was war oder nicht er meint er glaube die sagten das nichts auffällig wäre....
Ich kann auch im Netz immer nur was lesen von tastbare Knoten. Und nun möchte ich ma eure Erfahrungen wissen vll gibts jemand mit ähnlichen Erfahrungen und wie wars bei euch?
-Wie lang im Krankenhaus?
- Welche Behandlung?
- Wie lang bis wieder normales Leben ohne Schmerzen und (Sex) wollen Anfang Juni heiraten.
- Wann war euer Befund da?
- evtl Kinder nach Hodenkrebs?
- Was muss man noch wissen?
Bitte helft uns wir sind total durch den Wind.

LG
und sorry fürs viele blablabla
Nikita

Zurück zu „Diagnoseverfahren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast