Ich bin total verunsicher..

Operation, Doppelbiopsie
verunsichert

Ich bin total verunsicher..

Beitragvon verunsichert » 28.05.2008, 20:17

ich weiß.. ich bin einer von vielen, der hier auf ne ferndiagnose hofft, die es wohl kaum gibt..

ich probiers trotzdem ;)

ich bin 19 und mir ist schon vor einiger zeit aufgefallen, dass ich sehr viele adern in meinem hodensack habe- zwischen hoden und ansatz vom hodensack.. fühlt sich so ähnlich wie krampfadern hat, nur halt mehr... schätze so 5-6...
sind das (neben-)hodenaterien oder "knoten" - sprich hodenkrebs..?!

habe mich auf div. internetseiten und foren.. sowie wikipedia informiert, aber finde da keine schlüssigen infos...

werde aber wohl doch einen termin beim urologen machen um sicher zu gehen..

komme nur wohl die nächsten 2-3 wochen nicht dazu.. deshalb wäre mir halt ne info von euch sehr wichtig. bzw. wäre es wohl wichtig zu wissen, ob im schlimmsten fall 2-3 wochen viel ausmachen?!

viele grüße & danke im vorraus!!

verunsichert

noch was...

Beitragvon verunsichert » 28.05.2008, 20:21

laut netdoctor sind
Tastbarer Knoten in einem der beiden Hoden

anzeichen für tumore...

bin ich fehlinformiert, oder sind die hoden die beiden runden dinger in meinem hodensack?!
falls ich richtige liege, wie können in etwas rundem knoten entstehen?

jetzt bin ich noch mehr verwirrt, wie vorher


Zurück zu „Diagnoseverfahren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast