Bitte um Hilfe! Knoten neben Penis.

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
Waidler

Bitte um Hilfe! Knoten neben Penis.

Beitragvon Waidler » 28.11.2006, 20:10

Hallo zusammen,

erstmal super, das man sich hier im Forum nicht extra registrieren muss. Ich hasse das :D

Nun zu meinem Problem:

Seit ca. 1,5 - 2 Jahren habe ich einen etwa Hodengroßen Knoten etwas überhalb der normalen Hoden. Durch die Größe sieht das etwas seltsam aus, weil es den Penis dadurch nach links verschiebt. Der Knoten ist im Laufe der Zeit immer größer geworden und hat jetzt ein Ausmaß angenommen, das ich Angst habe es könnte etwas schlimmes sein.

Komisch ist, das beispielsweise morgens nach dem aufstehen der Knoten komplett verschwunden ist. Sitze oder stehe ich aber nur ein paar Minuten wird er wieder sichtbar.

Ausserdem ändert sich oft die Konsistenz des Knotens. Manchmal wird er hart wie Stein, was zur Folge hat das ich richtig fiese Bauchschmerzen bekomme.

Was kann das sein? Hodenkrebs? Ich danke euch schonmal für eure Antworten.

Achja, bin 21.

Gruß
Waidler

Karlson

Die Antwort ist immer die gleiche

Beitragvon Karlson » 28.11.2006, 23:42

Es macht mich ärgerlich. Die hier Betroffenen werden kaum eine Ferndiagnose über die individuellen Ausprägungen geben können. Hier hilft nur eine saubere Diagnose durch den Urologen. Eine fachlich kompetente Untersuchung mit Ultraschall usw, ist kaum über das Internet leistbar. Ab zum Doc!

buck-info

Re: Bitte um Hilfe! Knoten neben Penis.

Beitragvon buck-info » 02.12.2006, 10:15

Hallo,
ich kann da nur zustimmen. Ich denke nicht, dass dies Hodenkrebs ist, aber nichts wie ab zum Urologen. Dort bekommst du eine schnelle und sichere Diagnose.


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast