unterschiedlich große Hoden, Größenänderung je nach Lage?

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
rud

Beitragvon rud » 18.04.2004, 20:56

hallo hab mal eine frage. meine linke hode ist einiges größer als die rechte. wenn ich mich nun auf den rücken lege, nimmt die linke auch wieder normale ausmaße an??? kann das krebs sein oder was anderes???

danke

Benutzeravatar
Marcus Döring
Beiträge: 203
Registriert: 09.03.2004, 09:55
Wohnort: Neuss, Deutschland
Kontaktdaten:

Beitragvon Marcus Döring » 18.04.2004, 22:46

Hallo Rud,

vorweg: Unterschiedlich große Hoden sind vollkommen normal.

Je nach Bewegung oder Entspannung der Haut des Hodensacks kann es vorkommen, daß sich Lage der Hoden ändert. Vielleicht tastest Du daher nur eine Dimension (Länge, Breite...) und nicht das Volumen.

Daß ein Hoden sich innerhalb von Sekunden größenmäßig ändert, habe ich bislang noch nicht gehört.

Mit freundlichem Gruß,
Marcus


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast