15,angst vor krebs!!!

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
nemo

15,angst vor krebs!!!

Beitragvon nemo » 18.10.2006, 20:43

hallo leute!
bin 15 jahre alt. das ist doch nicht möglich hodenkrebs zu haben oder?mit 15??mein linker hoden is minimal größer als das rechte jedoch fühle ich drum rum so eine art knoten, nur nicht fest sind weich und das is am rechten hoden nicht der fall. habe auch keine schmerzen.bitte um antwort is das hodenkrebs?

cu

nemo

Beitragvon nemo » 19.10.2006, 15:42

noch eins:wie fühlt sich eine zyste an?

Thrall

Beitragvon Thrall » 21.10.2006, 22:58

Hi,
ich glaube ich hab dasselbe Problem wie du. Ich stand in meinem Zimmer hab die Unterwäsche gewechselt und hab dann gemerkt, dass mein linker Hoden hart war dann hab ich geduscht und so dann hat sich das alles ein wenig gelegt. Also ich habe auch keine Schmerzen (hatte ich schon aber nicht regelmäßig und so) Naja wenn ich jetzt stehe ist das immernoch bissl hart aba net so knallhart wie am anfang. Im Sitzen fühlt er sich ganz leicht an ^^
Und wabbelig, lol
Aber nochwas: Er ist ein zwei mm größer oder so als der rechte, aber das war er meines erachtens schon immer! deswegen wundert mich das. und ich spür da net richtig nen knoten aba so ka das fühlt sich bissl so an als ob da neben dem hoden noch son kleines teil rumschwirrt aba das merkt man nur wenn man GENAU drauf achtet.
Gib mal deine Icq Nummer nemo! meine is 213-218-304. meld dich bitte. bin auch 15 jahre alt.

Gruß,
thrall

sailor

macht euch nicht verrückt

Beitragvon sailor » 23.10.2006, 01:53

schaut mal unter dem thema "16 jahre und hodenkrebs?" da hab ich bereits meine meinung gesagt. ich denke ihr macht euch zu viele sorgen. daß beide hoden nicht unbedingt gleich groß sein müssen ist sicher normal.

ich hab meinen krebs auch nicht ertasten können und ich hatte auch keine schmerzen aber meine allgemeine Leistungsfähigkeit und Kraft hat sehr stark nachgelassen und ich hatte das sichere Gefühl, daß irgendetwas "da unten" nicht stimmt und deshalb bin ich zum Arzt. Wie gesagt, sehr wahrscheinlich ist ja bei euch nichts, aber schaden kanns auf keinen fall, wenn ihr euch untersuchen lasst, man weis eben nie.

Schöne Grüße sailor!

Wenn ihr wollt, könnt ihr mir gern fragen stellen.


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast