Bitte um Rat

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
Alex20

Bitte um Rat

Beitragvon Alex20 » 13.07.2006, 16:51

Bei mir wurde eine 5fach zu hoher Testestoron Spiegel festgestllellt, diese Untersuchund habe eingeleitet, da mir seit einigen monaten ein stärkerer Haarausfall aufgefallen ist. Ich nehme keine Dopingmittel oder irgendwelche anderen Drogen. Ich lebe gesund und treibe viel Sport. Ich soll nochmal zu einer Nachuntersuchung am Montag. Nun meine bedenken sind, dass ich einen Hodentumor habe da ich in meiner Kindheit einen Hodenhochstand hatte der aber mit einer zusätzlichen Testestoron Kur ausgeglichen wurde. Nun habe ich gelesen das man es per "Tastuntersuchung der Hoden" fühlen kann nur leider fühle ich nur meine Hoden und nix auffälliges. Ich bin ein Mensch den das wirklich belastet bitte um eure Hilfe und Ratschläge.
Danke im voraus MFG Aley

Fränk
Beiträge: 17
Registriert: 20.10.2004, 16:22
Kontaktdaten:

Beitragvon Fränk » 13.07.2006, 19:18

Hallo Alex,

gut das du schonmal zum Arzt gegangen bist um das abzuklären. Wenn du dort bist, sprich deine Bedenken unbedingt an und lass dir einen Termin beim Urologen geben.
Leider ist es so das es tatsächlich sein kann, dass du Hodenkrebs hast. Es kann aber auch was ganz anderes (harmloses) sein. Wichtig ist, dass du es vom Facharzt untersuchen lässt!


Viele Grüße und alles Gute
Frank
Mein Erfahrungsbericht: http://www.diagnose-hodenkrebs.de


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast