Besorgnis

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
Tom

Besorgnis

Beitragvon Tom » 02.05.2006, 20:50

Hallo,
laufe nun mittlerweile 2 Jahre mit dem selben Problem rum. Ich habe ein ziehen im linken Hoden!
Mir kommt es auch so vor als wenn dort die adern dicker sind als im rechten.
Desweiteren ist der linke Hode größer als der rechte.
Ich war jetzt in diesen zwei jahren schon 4-5 mal beim Hausarzt der ihn abgetastet hat.
Der arzt hat auch meine Leiste abgetastet weil ich dort auch schmerzen habe.
Er hat mich immer ins KH überwiesen mit dem Vermerk "Leistenbruch Links".
Der Chirug im KH hat dann auch meinen Hoden abgetastet konnte nichts feststellen, genauso wie bei meiner Leiste.
Er sagte mir dort sei nichts. Keine Krampfadern (Varikzele) oder wie das heißt oder sonstiges.....
Ich weiß nicht was ich tun soll....
Ich habe diese schmerzen doch keiner arzt hilft mir....
Was meint ihr?
Kann ein Hausarzt oder ein KH Chirug einen Verdacht auch Hodenkrebs ausschließen?

Mit freundlichen grüßen

Tom

Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast