Verdacht auf Hodenkrebs

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
MarkusA

Verdacht auf Hodenkrebs

Beitragvon MarkusA » 09.01.2006, 17:31

Hallo,

ich habe seit kurzem einige Probleme und jetzt Angst, dass es sich hierbei um Hodenkrebs handeln könnte!
Es begann damit, dass mein rechter Hoden nach oben "verschoben" war und dadurch beim sitzen oder liegen immer irgendwie gequetscht wurde.
Außerdem hatte ich beim Wasser lassen Schmerzen (sind nicht mehr vorhanden).
Außerdem habe ich einen größeren Hodensack, ich könnte jetzt aber nicht sagen, dass der linke oder der rechte Hoden größer geworden sind, sind denk ich weiterhin normal groß und auch in etwa gleich groß. Allerdings ist der Hodensack insgesamt größer, es fühlt sich an, als wäre eine Flüssigkeit und/oder andere "Sachen" drin, die da nicht hingehören. So fühlt es sich zum Beispiel so an, als hätte ich rechts eine dickere Haut, also als wäre genau unter der Haut noch irgendwas.

Ansonsten habe ich weder ein ziehendes noch schmerzendes Gefühl im Hoden und eigentlich auch keine Leistenschmerzen. Rückenschmerzen sind bei mir normal, die hab ich immer.

Könnte das oben beschriebene auf Hodenkrebs hindeuten?

Bitte um Antwort, habe Angst zum Arzt zu gehen.

Gast

Beitragvon Gast » 10.01.2006, 07:43

Hallo Markus

Was Du genau hast, kann ich Dir leider nicht mitteilen, denn ein genaues Urteil via Forum abzugeben ist fast unmöglich.
Bei mir war ein Hoden grösser und deshalb ging ich zum Arzt. Die Untersuchung war weder schmerzhaft noch beinlich. Aus diesem Grund kann ich Dir nur denn Tip geben, mach einen Termin bei einem Urologo oder bei Deinem Hausarzt. Denn das Warten und suchen einer Diagnose via Internet macht Dich nur nervöser.

Falls der Arzt nichts feststellt, kannst Du Dich dann beruhgt zurücklehnen.

Gruss

Roger

PS: Dieser Vorgang rate ich allen, die einen Verdacht auf Hodenkrebs haben und deshalb einen Beitrag hier ins Forum stellen möchten


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast