OP im Bauchraum wg. Entfernung Lymphknoten, Erfahrungen?

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
Thorti
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2005, 12:19

OP im Bauchraum wg. Entfernung Lymphknoten, Erfahrungen?

Beitragvon Thorti » 20.03.2005, 12:33

Hallo,

mir wurde Ende November 2004 ein Tumor incl. linken Hoden entfernt.
Aufgrund eines vergrösserten Lymphknotens im Bauchraum (evtl.Matastase) habe ich dann von Ende Dezember bis Ende Februar eine Chemo gemacht. Der Lymphknoten ist zwar geschrumpft aber nicht weg.
Jetzt soll er rausoperiert werden. Hat jemand Erfahrungen mit solch einer OP? Kann man so etwas nicht auch minimal invasiv (endoskopisch) machen oder muß es immer die große OP (Bauch aufschneiden) sein?
Wer hat Erfahrungen oder Tips.

Mfg
Thorti

Gast

Beitragvon Gast » 21.03.2005, 00:50

das wird wohl in einer großen OP enden, aber mach Dir keine Sorgen, ich war schon nach einer Woche wieder zu Hause.
Alles halb so wild.
Falls Du dazu Fragen hast, ruf mich unter 01743483797 an.

Olli P.

Thorti
Beiträge: 2
Registriert: 20.03.2005, 12:19

Beitragvon Thorti » 22.03.2005, 12:37

o.k., dann muß ich da eben durch. Schaffe ich auch noch.

Danke


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast