Nebenwirkungen von PEI (speziell Platin) nach Chemo

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
locke
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2005, 22:12

Nebenwirkungen von PEI (speziell Platin) nach Chemo

Beitragvon locke » 15.02.2005, 22:56

Bekanntlich schädigt Platin neben dem Tumor auch gesundes Zellgewebe.

Betrifft bei mit überwiegend Nevenende. Das äußert sich auch heute nach über 10 Jahren Tumorfrei durch eingeschlafen Füße, die an den Fußspitzen die nach wie vor oft gefühllos sind.
Temperatur Missempfindungen sind das schlimmste.
Bei kälte werden die Füße weiss und super kalt ohne das ich bemerke. Frostbeulen sind unangenehme Folge.
Bei Wärme werden die Füße rot und schmerzen zum Teil heftig.
Auch die Hände werden bei Kälte schnell super kalt und die Finger färben sich weiss. Das läuft medizinisch unter Polyneuropathie (genau Schreibweise kenne ich nicht)

Ich habe mit meinen Ärzte verschiedene Medikamente probiert.
Kennt jemand von Euch das Problem und wie geht Ihr damit um?
Oder hat es jemand in den Griff bekommen.

Würde mich über eine Antwort freuen.

Gast

Beitragvon Gast » 20.02.2005, 14:39

hallo,
ich bin erst 16 Jahre alt.
ich habe aber angst da ich denke dass ich hodenkrebs habe.
bitte kann mir jemand helfen.

neben dem linken hoden weiter links da befindet sich so ein komisches weiches (ca. 3c. lang; 1cm breit) Gemisch, dass sich wie so ein paar Äderchen anfühlen!

was ist daß?
muss ich mir sorgen machen?



mfg
Florian


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast