LDH über 300

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
Meinhard

LDH über 300

Beitragvon Meinhard » 03.09.2010, 16:34

Ich wurde 2003 an Hodenkrebs operiert, zuerst Entfernung des Hodens, zwei Wochen später wurden mir einige Lypmpknoten im Abdomen links entfernt ohne Nachweis von metastasen. Gehe seit 2003 regelmäßig regelmäßig zur Nachsorge, bisher waren die Tumormarker im Normbereich, doch jetzt plötzlich kletterte mein LDHwert auf über 300. Habe nächste Woche ein CT (Abdomen).
Habe jetzt natürlich Angst, dass der Hodenkrebs zurückgekehrt ist.
Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht, bin für Beiträge sehr dankbar.

Liebe Grüße an Alle

Shepherd

Re: LDH über 300

Beitragvon Shepherd » 15.09.2010, 13:56

Hallo Meinhard,

Die Laktat-Dehydrogenase ist ein sehr unspezifischer Marker, der - wenn überhaupt - nur mit den anderen Markern (beta-HCG und AFP) aussagekräftig ist. Raucher oder übergewichtige Menschen können beispielsweise einen hohen LDH-Wert aufweisen, da deren "Zellumsatz" deutlich höher ist. Auch zeigt ein hoher LDH-Wert Erkrankungen der Leber, des Herzens oder des Blutes (Hämolyse) an.

Merke: Das LDH ist IN ALLEN ZELLEN DES KÖRPERS vertreten!

Auch ich habe / hatte ein Non-Seminom pT1 N0 M0 S0 und alle Werte waren nach der Operation normal. Während der prophylaktischen Chemotherapie schwankte der LDH-Wert zwischen Norm und 303 - was durch die zellschädigende Wirkung einfach zu erklären ist.

Ich weiss, dass es schwierig ist, diesen Wert gedanklich einfach zu "übersehen", doch ist es wichtig, sich nicht verrückt zu machen, bevor man alle Untersuchungsergebnisse hat. Es klingt sehr hart, aber: Lass dieses LDH nicht dein Leben bestimmen - es gibt so viele Möglichkeiten, warum es ein wenig höher sein könnte (was es bei dir ist: wenig!).

Lass von dir hören!

Meinhard

Re: LDH über 300

Beitragvon Meinhard » 16.09.2010, 19:15

Hallo, mein LDH wurde nach einer Woche nochmals gemessen und siehe da, der Wert war 205, entspricht also der Norm. Bin darüber sehr erleichtert.





Liebe Grüße




Meinhard


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast