hodenkrebs ???

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
gast

hodenkrebs ???

Beitragvon gast » 11.01.2005, 23:05

ok, ich befinde mich echt grad in einer schwierigen situation...
ähm, hab vor ca. nem viertel jahr das erste mal eine art knoten an meinem linken hoden bemerkt... ich hab mir nichts dabei gedacht... hab mir dauernd eingeredet, dass das da hingehört... mmh, vielleicht stimmt das ja auch, keine ahnung...
gut, wenn ich etwas länger stehe, bekomme ich schmerzen in der leistengegend... auch wenn ich diesen knoten etwas "eindrücke", bekomme ich einen ziehenden schmerz in der leistengegend...
glaube nicht, dass das normal ist...
ich traue mich auch nicht richtig damit raus... vor dem arzt hab ich angst, es meiner familie zu sagen habe ich angst... bin gerade 17 geworden...
ich habe einfach angst, dass meine befürchtung der wahrheit entspricht und ich hodenkrebs habe... :(
tschuldigung, dass ich dazu nen neuen thread aufmache, aber ich bin einfach total durcheinander... ich hoffe, dass ihr mir irgendwie ratschläge geben könnt... ich weiß, ich muss zum arzt, aber ich traue mich einfach nicht... :(

Gast

Beitragvon Gast » 14.01.2005, 18:25

Bitte, lieber 17jähriger, gehe zum Urologen. Ein Freund von mir hat vor ein paar Monaten Hodenkrebs bekommen, da war er gerade erst 18. Er wurde operiert und nun wird erst einmal gar nichts gemacht, nur engmaschig untersucht, da alles noch im Anfangsstadium war.
Inzwischen geht es ihm auch wieder super gut, er hat keine Einschränkungen!!! Hoffentlich geht es bei dir auch so gut. Und außerdem, vielleicht ist alles ganz harmlos und wenn der Arzt dir das bestätigt hat, dann musst du dir keine Sorgen mehr machen. Ich wünsche dir alles Gute und super viel Glück!!

Gast

Beitragvon Gast » 19.01.2005, 22:25

war jetzt beim arzt...
die leistenschmerzen sind höchstwahrscheinlich ne zerrung und der "knoten" ist ne art "krampfader", die weder bedenklich noch gefährlich sei... man, ich bin so erleichert...

danke für die antwort :wink:


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast