bitte nicht!!! ist es krebs oder nicht?!

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
Max

bitte nicht!!! ist es krebs oder nicht?!

Beitragvon Max » 07.12.2004, 20:11

Hallo zusammen

also ich hab ein prob.. und zwar mein linker Hoden...
also mein linker hoden hängt seit einiger zeit ... und ich kann ihn nicht hochziehn.. dafür zeiht es den rechten um so mehr hoch....
der linke hängt irgendwie leblos herum... und wenn der h-sack ganz schloff ist kann man unten so knübbel fühlen auch in der mitte vom linken hoden..
hab seit einiger zeit zeihen in der linken leistengegend..
bin 15.. war vor kurtzem bei der erstuntersuchung aber der hausartzt hat nix gesagt ...
was ist das???
thx 4 help

Fränk
Beiträge: 17
Registriert: 20.10.2004, 16:22
Kontaktdaten:

Was das ist kann dir nur der Arzt sagen!

Beitragvon Fränk » 08.12.2004, 18:26

Was das ist kann dir nur der Arzt sagen!

Also geh ganz fix zum Urologen. Je eher desto besser!
Je früher ein Problem erkannt wird, um so einfacher ist es zu beheben und um so besser stehen die Chancen auf Heilung.

Und sollte sich doch etwas positives herausstellen, um so eher kannst du wieder ruhig schlafen.

Alles Gute,
Fränk

Gast

Re: bitte nicht!!! ist es krebs oder nicht?!

Beitragvon Gast » 13.12.2004, 16:29

hallo max es ist absolut wichtig das du zum urologen gehst !!!!!!!!!!!!!!
ich selber hatte und habe hodenkrebs einal 98 und jetzt wieder. um so früher mal den krebs erkennt um so besser sind die heilungschancen (liegen bei 90%). es kann aber natürlich aber auch sein das du eine nebenhodenentzündung hast die ist zwar nicht schlimm aber auch dies muß von einem urologen behandelt werden da man sonst eventuell keine kinder mehr zeugen kann. wenn bei der untersuchung beim urologen zweifel entstehen könnten, was es ist ,so bestehe darauf das man bei dir einige gewebeproben entnimmt.dies wird meistens in krankenhäsern dürchgeführt es ist nicht schmerzhaft und man ist meistens nach ein paar tagen wieder fit.
wünsche dir alles gute
reiner

Max

Beitragvon Max » 09.01.2005, 19:43

shice hab ich angst

hab da so 1-2 knubbl. war ja beim artzt aber der hat da nix gemerkt ..
da ich jetzt dann nochmal zum betriebsartz muss vlt findet der ja was..
auweija is das verzwickte shice kacke

thx for help

Gast

Beitragvon Gast » 06.11.2005, 23:31

ich war vor 4 Monaten ca. beim Arzt.. spüre hinten unten am Rechten Hoden eine Verhärtung.. direkt anliegend und stecknadelknopfgroß.. der arzt hat allerdings nicht ertastet..

hab aber nochn doofes gefühlt.. naja werd mal zu nem 2. arzt gehen

Gast

Beitragvon Gast » 02.12.2005, 07:11

Habe ebenfalls einen Knubbel im Hodensack...bereits vor einigen Monaten habe ich das bemerkt, als es dort gezogen hat, der hubbel ist etwa 2cm * 2cm groß...heute nacht habe ich die ganze nacht blut gespuckt...ich geh nachher zum arzt!
Aber wie ertastet man eig hodenkrebs?? und ist das einer, den ich da hab??


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste