Geschwollener Nebenhoden?

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
Jan87

Geschwollener Nebenhoden?

Beitragvon Jan87 » 03.03.2009, 23:36

Hallo ihr Lieben,

gleich vorweg: ich hab Freitag einen Termin beim Urologen, ich wende mich momentan nur an euch, weil ich ziemliche Angst habe, an Hodenkrebs zu leiden und deswegen kaum schlafen kann.

Also zur Problematik:
Jeder Mann hat ja einen Nebenhoden nur bin ich mir nicht sicher, wie groß er sein kann und sollte. Wenn ich mir meinen rechten Hoden anschaue, dann ist der Nebenhoden quasi Fingerkuppengroß und wenn ich meine Bauchmuskulatur anspanne, dann zieh ich auch den Nebenhoden, falls er es ist, nach oben und er ist echt erstaunlich groß. Er ist sehr weich und lässt sich verschieben, irgendwelche Knoten oder Verhärtungen kann ich nicht festellen. Ach keine Ahnung, ich kanns kaum ausdrücken, was ich sagen will. Mir fehlt leider auch die Vergleichsmöglichkeit des linken Hodens, weil mir damals, als sich mein Hoden verdreht hat, der Samenleiter und (ich bin mir nicht sicher) auch der Nebenhoden entfernt wurde. Also wie groß ist bei euch der Nebenhoden?

liebe Grüße,
Jan

Benutzeravatar
HT-Patient1989
Beiträge: 84
Registriert: 03.11.2007, 08:54
Wohnort: ehemals an der A23 - bei HH ... jetzt an der A5 und A6 bei HD

Beitragvon HT-Patient1989 » 26.03.2009, 08:10

Nun warst Du beim DOC ... UND, was ist dabei herausgekommen ??

Wäre schön darüber zu lesen ... SO macht ein Forum Sinn :-)

Alles Gute ...
Lieben Gruß ...
Stefan - HP
> htpatient(at)web.de <

>> Mein Leben ist die FREIHEIT - ich will die Welt erLEBEN <<


Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast