Ernährungsumstellung nach Hodenkrebsoperation???

erste Fragen, Diskussionen von Mensch zu Mensch, Hilfegesuche, alles, das nicht in andere Kategorien paßt
Forumsregeln
Bitte lest und beachtet die FORUMSREGELN! - Zum Posten müsst Ihr registriert sein. Zudem gilt: Bitte im Zweifelsfall immer Euren ARZT konsultieren!
michael78bo
Beiträge: 1
Registriert: 22.09.2008, 14:32
Wohnort: Bochum

Ernährungsumstellung nach Hodenkrebsoperation???

Beitragvon michael78bo » 25.09.2008, 15:25

Hallo Leidensgenossen!

Bei mir wurde im November 2007 Hodenkrebs festgestellt. :roll: Die OP war auch noch im November, anschließend hatte ich eine sogenannte 2-Phase Chemo mit Carboplatin.

Die OP und die Chemo habe ich im Lutherhaus in Essen-Steele machen lassen.

Jetzt aber meine eigentliche Frage:

Sollte man nach einer Hodenkrebsoperation /-diagnose seine Ernährung umstellen oder hat die Krebserkrankung eher weniger etwas mit den Essgewohnheiten zu tun?


VG michael78bo

Zurück zu „offene Diskussionen“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast