Seite 1 von 1

Beidseitiger Hodenkrebs: Folge Impotenz? Was dann?

Verfasst: 16.09.2007, 11:35
von Holger42
Hallo!

Für mich ein schwieriges Thema, aber ich werde mich damit auseinander setzen müssen.
Hat jemand Erfahrung mit der Sexualität nach dem Entfernen beider Hoden? Gibt es auch bei einer möglichen Impotenz danach Hilfsmittel, wie man dennoch mit seiner Partnerin ein einigermaßen "normales" Sexualleben führen kann?
Über Informationen und persönliche Erfahrungen wäre ich sehr dankbar.
Im Internet habe ich bereits etwas von der SKAT-Methode gelesen oder von einem Penisring, Vakuum-Pumpen und Implantaten.
Im Moment bin ich mit allem etwas überfordert und kann mir das noch gar nicht so richtig vorstellen.

Gruß und danke schon mal für Antworten,
Holger